Spielefest

Projekttag Bregenz

Nach einer interessanten Führung im Landhaus Bregenz besuchten wir das Festspielhaus. Die Bühne der Bregenzer Festspiele war sehr beeindruckend. 

Auf dem Bauernhof

Am 9. und 10. April 2019 durften die Schülerinnen und Schüler der 2a und 2b Klassen den Bauernhof der Familie Gohm in Meiningen besuchen. Im Zuge der Aktion „Schule am Bauernhof“ lernten die Kinder einige Tiere, Arbeiten und Produkte dieses Bauernhofes  kennen. Sogar ein Wettmelken durften die kleinen Besucher machen.
Es war ein lehrreicher Vormittag und hat allen sehr gut gefallen.
Lieben Dank an Frau Monika Gohm und unsere Begleitpersonen!

Gesunde Jause der 2a

Am 8. April 2019 bereiteten die Schülerinnen und Schüler der 2a Klasse leckere Aufstrich-, Gemüse- und Kressebrote für alle zu. Mmmmh!

Christoph und sein Hobby

Am Mittwoch in der letzten Stunde trafen sich die 2. Klassen auf der Schulwiese. Christoph stellte uns seine Kaninchenfamilie vor. Sein Opa erklärte den Unterschied zwischen Feldhase und Kaninchen. Wir wissen jetzt, was Kaninchen fressen, welche Pflege sie brauchen und wie man sie richtig trägt. Schließlich konnten wir die Kaninchen aus dem Laufstall nehmen und streicheln. Ganz besonders gefiel uns der Kaninchenvater „Grobian“, den wir an der Leine herumführen durften.

Herzlichen Dank an Christoph und seinen Opa! Es war eine sehr lehrreiche Stunde.

Faschingsfeier

Eislaufen

Benimm-Führerschein bestanden…..

….hieß es am 13. Und 14. Dezember 2018  in den ersten und zweiten Klassen der VS Meiningen.
Auf spielerische Weise lernten die Kinder mit Thiemo Dalpra zum Thema „Höflichkeit“ wichtige Benimm-Regeln.
Neben den Begrüßungen „Guten Morgen!“ „Guten Tag!“ „Guten Abend!“ „Gute Nacht!“ haben alle auch von Zauberwörtern wie „Bitteschön!“ „Dankeschön!“ und
„Auf Wiedersehen!“ gelernt.

Lieben Dank an Herrn Dalpra für die gelungene, humorvolle Stunde, sowie an das Elternforum der VS Meiningen für die Finanzierung des Workshops.

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt …….

Mit dem Beginn der Adventszeit steht auch das Kekse backen am Programm. Und so starteten wir, die Kinder der 2a Klasse, am Montagmorgen in die Küche im textilen Werkraum und gingen eifrig ans Werk. Wir haben geknetet, ausgestochen, geformt und verziert. Heimlich haben wir zwischendurch auch am einen oder anderen Fingerchen ein wenig geschleckt. Es hat ja hoffentlich niemand bemerkt J.

Unser Ergebnis kann sich schmecken lassen – die Kekse sind seeeeeeeeeeeehr lecker und wir hatten Riesenspaß bei der Arbeit. Unsere Lehrerin hat gesagt, wir waren sehr fleißig und wir sind tolle Bäckerinnen und Bäcker.
Lieben Dank an alle Mamas, die uns so tatkräftig unterstützt haben.

Capoeira

Gesunde Jause der 1a

Wandertag der 3. Klassen

Besichtigung der Kläranlage

 

Wandertag der 4. Klassen

Der diesjährige Wandertag führte uns auf den Pfänder. Bei strahlendem Sonnenschein genossen wir den wunderbaren Ausblick auf den Bodensee. 

Schuljahr 2017/18

Die 3. Klassen auf der Schattenburg

Am 06.06. besichtigten die dritten Klassen die Schattenburg in Feldkirch. Nach einer spannenden Führung lösten wir noch ein Feldkirchquiz auf dem Weg zur Eisdiele.

Raiffeisenbank Rankweil

Die dritten Klassen besuchten die Raiffeisenbank in Rankweil. Nach einer kurzen PowerPoint-Präsentation besichtigten wir das Gebäude und natürlich auch den Tresorraum. Abschließend bekamen wir noch eine Jause und ein kleines Geschenk.

Der Obst- und Gartenbauverein zu Besuch bei uns

Gesunde Jause der 1a

Lecker!

Die gesunde Jause am 7. Mai 2018 bereiteten die Schülerinnen und Schüler der 1a Klasse zu.

Es hat allen großen Spaß gemacht und sehr gut geschmeckt!

Vielen lieben Dank an alle Mamas für die tatkräftige Unterstützung!

 

Jugendmusik auf Talentsuche in der Volksschule

Eine Kostprobe davon, wieviel Spaß das Musizieren machen kann, gaben die Männer und Frauen der Militärmusik unter Musikmeister, Vizeleutnant Gerald Wolf, in der Volksschule zum Besten.

Jugendreferent Elias Kühne vom Musikverein Meiningen erzählte den Kindern über die Aktivitäten der Jugendmusi. Die Schüler waren mit Begeisterung dabei.

Rikki und die Abfalldetektive

Gesunde Jause 1b

Am 12. April bereiteten die Kinder der 1b-Klasse mit Hilfe von 5 Mamas die „Gesunde Jause“ für alle Schüler vor. Es gab Knusperjoghurt mit Früchten und Jausetürmle. Es war lecker.

Vielen Dank an die Mamas für die Unterstützung.

Faschingsfeier

Gesunde Jause der 2b

2a und 2b auf dem Eis

Eislaufen mit den Paten

Bei strahlendem Sonnenschein waren am  14. Februar die beiden ersten Klassen mit ihren Patenkindern der 4. Klasse beim Eislaufen in Rankweil.
Danke für das tolle Erlebnis, es hat riesigen Spaß gemacht!        
Danke an alle Begleitpersonen und  auch an die Gemeinde Meiningen, die das Eislaufen mit einem Geldbetrag für den Bus unterstützt.

Brotsegnung

Advent in der 1b

Der Duft der Vorweihnachtszeit ……

..breitete sich am 12. Dezember im gesamten Schulhaus aus, als die 1a Klasse Kekse gebacken hat. Mmmmmh! Danke an unsere Mamas, die uns so toll geholfen haben! Es hat uns riesigen Spaß gemacht. Die Kekse waren ja sooooo lecker!

Kartoffeldruck 1a

Wir dörren Äpfel

Hallenradsport WM

Ein spannendes Erlebnis war der Besuch der Hallenradsport WM in Dornbirn. Mit Begeisterung feuerten die SchülerInnen die einzelnen Teams beim Radball an und staunten über das Können der Kunstradfahrer.

Lesestunde einmal anders!

Groß war die Freude als es in den 1. Klassen hieß  heute bekommen wir Besuch! Die Patenkinder der 4.Klasse kamen ausgestattet mit Vorlesebüchern zu den Erstklässlern. Eine Stunde lang wurde gegenseitig vorgelesen, und dabei  staunten die „Großen“ über das Vorlesen der „Kleinen“. Danke, das machen wir wieder!

Verschiedene Aufgaben

Beim Stationsbetrieb in der 1a Klasse sind alle Schülerinnen und Schüler immer eifrig dabei. Ob beim Wörter übertragen von der Druck- in die Schreibschrift, beim Buchstabenstechen in Papier, beim Legen diverser Formen, beim Aufnehmen von Esslinsen mit der Pinzette oder beim Schreiben von Buchstaben in den Rasierschaum – die Stunde vergeht immer viel zu schnell.

Inatura

Die dritten Klassen besuchten die Inatura. Nach einem Rundgang durch das Museum arbeiteten die Schüler eifrig beim Bionik-Workshop mit.

Hurra, wir haben unsere Paten kennen gelernt!

Am Freitag, 13. Oktober trafen sich die Erstklässler und die Viertklässler auf dem Schulplatz. Die Kinder der 4. Klasse haben die Patenschaft für 2 bzw. 3 Erstklässler übernommen. Nach einer Kennenlernrunde wurde noch gespielt und gesungen. Zum Abschluss erhielten die Erstklässler ein selbst gebasteltes Lesezeichen von ihren Paten.

Danke, liebe Paten!

Aktion „Blick und Klick“

Mit der Aktion „Blick und Klick“ vom ÖAMTC konnten die Kinder der ersten Klassen eine ganz besondere Verkehrserziehungsstunde erleben.

Wichtige Erkenntnisse für die Kinder:

·       Beim Überqueren des Zebrastreifens soll man mit dem Autofahrer in Blickkontakt treten.

·       Zwischen zwei geparkten Autos kann man bis zur Sichtlinie vorgehen.

·       Kinder brauchen einen der Größe entsprechenden Kindersitz.

·       Anschnallen ist ganz besonders wichtig!

Musikunterricht

Die 3b Klasse freut sich jeden Donnerstag auf die Musikstunde mit Viktoria Türtscher.

Wandertag zur Frutzmündung

Die 1. Klassen machten eine Wanderung zum Spielplatz bei der Frutz. Auf dem Heimweg durften sich die Kinder noch auf dem Spielplatz beim Sportplatz vergnügen.

Es war ein toller Ausflug!

Wandertag der 3. Klassen


Schuljahr 2016/2017


Weg der Begegnung

Unter dem Motto "Auf dem Weg der Begegnung" machten wir am 23.06. eine kleine Wanderung nach Brederis und trafen dort die VS Brederis.

Spielefest

Auch in diesem Jahr durften sich die Kinder beim Spielefest an verschiedenen Stationen austoben.

Besuch bei der Firma Rauch

Emils kleine Sonne

40 Tage lang haben die Schülerinnen und Schüler fleißig durch vorlesen Geld gesammelt. Mit dem "erlesenen" Geld unterstützen wir das Projekt "Emils kleine Sonne" in Armenien.

1.150 Euro konnten am Donnerstag an Herrn Arno Huber überreicht werden.

Gesunde Jause im März

Die Kinder der 2b-Klasse hatten viel Spaß beim Backen mit Frau Waibel. Die Brötchen schmeckten allen ausgezeichnet.

Faschingsdienstag

Am Faschingsdienstag durften wir verkleidet die Schule besuchen. Toll!

Verkehrserziehung einmal anders

Eine ganz besondere Verkehrserziehungsstunde erlebten die Kinder der 1. und 2. Klassen mit dem Verkehrsclown Thiemo Dalpra. Es machte richtig Spaß!

Eislaufen am Rosenmontag

Die zweiten Klassen vergnügten sich am Rosenmontag bei herrlichem Sonnenschein mit der dritten Klasse auf dem Eislaufplatz in Rankweil.

Spaß auf dem Eis

Es ist immer was los!

Ab und zu darf in der Schule auch gespielt werden. Mit Kaplasteinen können ganz tolle Sachen gebaut werden. Das macht Spaß!

SCR Altach zu Besuch in Meiningen

Wir backen

Der Apfelstrudel, den die Kinder gemeinsam mit Herrn Dünser gebacken haben, schmeckte ausgezeichnet.

Trommelworkshop 2a

Groß war die Aufregung unter den Schülerinnen und Schülern der 2a Klasse als es hieß: „Morgen kommt Kofi zu uns.“ Vier Wochen lang konnten die Kinder jeden Mittwoch unter der Anleitung von Kofi Quarshie (Mastertrummer aus Ghana) in die Welt des Trommelns eintauchen. Es machte Spaß verschiedene Rhythmen auf der „großen“ Trommel mit einem Hauch von Afrika zu lernen. Zum Abschluss wurden alle Schülerinnen und Schüler der Schule mit ihren Lehrpersonen und die Frau Direktorin eingeladen. Mit ein wenig Lampenfieber zeigten die Kinder der 2a dann, was sie gelernt hatten.

Herzlichen Dank an den Vorarlberger Kulturservice und die Eltern der Schülerinnen und Schüler, die die Finanzierung dieses Workshops ermöglichten.

Besuch aus England

Wie jedes Jahr, besuchten uns auch heuer wieder Lehrer aus England um den Schülern und Schülerinnen die englische Sprache näher zu bringen. Die Stunde hat allen viel Spaß gemacht. Wir bedanken uns recht herzlich bei Ralf und Nick für ihren Einsatz. Besonderen Dank gilt aber Frau Krammer-Unger, die diese Stunden erst ermöglicht hat.

Gesunde Jause der 2a

Speed Stacking

Wandertag der 4. Klassen

Unser Wandertag führte uns nach Bregenz. Von dort ging es auf den Pfänder, wo wir nach einer kurzen Wanderung den Alpenwildpark besuchten.


Schuljahr 2015/2016


Vorlesen im Kindergarten – 1.Klassen

Groß war die Aufregung,  als es am 30. Juni hieß wir besuchen die Kindergärtler. Die Erstklässler legten sich mächtig ins Zeug und zeigten, dass sie schon sehr gute  Leser sind. Zum Abschluss sangen Kindergärtler und Erstklässler ein Lied vor. Danke für die nette  gemeinsame Stunde!

„Moaniger Spielpatzwanderung“ 1a und 1b Klasse

Großen Spaß hatten die Erstklässler bei ihrer Spielplatztour durch das Dorf. Bei den neuen Spielplätzen gab es da viele tolle Spiele und Geräte zu entdecken. Abgerundet wurde das Erlebnis mit einem Eis, welches sich die Schülerinnen und Schüler bei der Aktion „schoolwalker“ verdient haben. Danke!

Lesenacht

Am 23.06. war es endlich so weit, wir durften in der Schule übernachten. Die Lesenacht stand ganz unter dem Motto "Das magische Baumhaus". Nachdem uns Maria Schmiedle eine Geschichte vorgelesen hatte, bekamen wir einen "magischen Ausweis" mit dem wir in die verschiedenen Zeiten reisen konnten. Dort mussten wir Rätsel lösen um an unseren Schatz zu gelangen. Nach einer leckeren Jause, bezogen wir unser Lager im Turnsaal. Lesen durften wir dort auch noch.

Am nächsten Morgen brachten uns Frau Kuhn und Frau Peter ein herrliches Frühstück. Vielen Dank!

Überraschung!

Einen ganz besonderen Schulvormittag hatten Ende Juni die 1. Klassen. Die Patenkinder der 4. Klassen kamen mit Spielen ausgerüstet zu Besuch in die Klasse. Bei Mensch ärgere dich nicht, UNO und Co wurde geraten, gewürfelt und gelacht.
Danke, es hat allen riesengroßen Spaß gemacht!

Ein erlebnisreicher Montag!

Die 1b-Klasse wurde von Mikas Eltern eingeladen. Gleich zu Beginn führte uns Herr Dünser zu den Brennnesseln, wo wir kleine Schmetterlingsraupen entdeckten.

Am und im großen Naturteich konnten wir Molche, Wasserschnecken, Rückenschwimmer, Kaulquappen, kleine Frösche und vieles mehr entdecken und beobachten.

Nach einer kleinen Jause ging es weiter zu Mikas kleinem Teich, wo auch Libellenlarven zu finden sind. Spannend wurde es auch bei der Schmetterlingszucht und vor allem bei den Schlangen. Einige Kinder trauten sich sogar, sich die Schlangen um den Hals zu legen. Auch eine grüne Ritanolisechse wurde aus dem Terrarium geholt.

Wir bedanken uns bei Frau Dietl und Herrn Dünser für diesen interessanten Vormittag.

Sim Bim

Eine tolle Verkehrserziehungsstunde mit viel Musik und Zauberei erlebten die Erstklässler mit Herrn Franz. Danke.

Gesunde Jause

Die 1b-Klasse verwöhnte im Mai alle Schülerinnen und Schüler mit leckeren Fruchtspießen.

Herzlichen Dank an Frau Waibel und Frau Ammann für die Mithilfe.

Straßenmalaktion

Im Rahmen der Aktion "Moaninga spielt" waren am 25. Mai die Schüler und Schülerinnen mit kreativen Ideen unterwegs, um mit Farbe und Pinsel viele Straßen und Plätze in Meiningen zu gestalten.

Aktion „Apfelbäumchen pflanzen“

Anfang April machten sich die 1.Klassen mit dem entsprechenden Werkzeug ausgerüstet auf zum Apfelbäumchen pflanzen. Alle halfen tatkräftig mit! Herzlichen Dank an Herrn Hohengartner vom Obst- und Gartenbauverein Rankweil für die Unterstützung und Hilfe. Danke auch an die Gemeinde Meiningen, die den Platz zur Verfügung gestellt hat.